Jury

Die Bewertung des Lernvideos:


Nach Ablauf der Einreichungsfrist bewertet eine Jury die Videos.
Die Jury besteht seit 2012 aus Pädagogen, Filmemacher und Jugendlichen.
Die Bewertung erfolgt über die Vergabe von Punkten.
Die Punkte werden wie folgt vergeben:

Bewertungskriterien:
·       Inhalt (bis 10 Punkte)
·       Technische Qualität (bis 8 Punkte)
·       Sprache und sprachliche Richtigkeit (bis 10 Punkte)
·       Kreativität (bis 4 Punkte)

Prämiert werden:

·       Plätze 1 bis 3.

·       zusätzlich erfolgt eine Prämierung des durch das Publikum am besten bewerteten Videos
tabel JURI

Caroline Krämer

Schülerin aus Greffern, 15 Jahre alt.
Seit 3 Jahren macht sie Filme für den Deutschunterricht
"Deutsch mit Caroline"

Andreea Percescu 

http://german4free.blogspot.de/
https://www.youtube.com/user/deutschglobal/videos




Maxim Vokujev 

Maxim ist ein begabter Schüler aus einem Sprachgymnasium in Russland.
Seit der Kindheit interessiert er sich für Musik und Filmkunst.
Er hat einen eigenen Kanal im YouTube und seine Konzerte, wo er singt, sind sehr gut besucht!
Auch seine eigene Webseite hat der Junge!
Seine Videos begeistern seit einigen Jahren nicht nur seine Mitschülern, sondern auch die Anderen!

Elke Kolodzy 

Fachlehrerin für Russisch, Kunsterziehung und Seminarfach am Osterlandgymnasium Gera / Thüringen; Fachberaterin für Russisch im Schulamtsbereich Ostthüringen; Partner für ViL (Verständnisintensives Lernen); Mitglied der FB-Gruppe DaF-lehrer online, Bloggerin: http://russisch-verbindet.blogspot.de/








Ergänzt wird die Jury durch 
Nadja Blust
Leiterin des online Netzwerkes DaF-Lehrer Online 
und Organisatorin 
des Videowettbewerbs "Gesehen. Gefilmt. Gelernt".